Montag, 26. Januar 2015

Herzlichen Glückwunsch zum 34. Bischofsjubiläum!



Priester, Ordensleute und -schwestern sowie Mitarbeiter und Freunde der Prälatur am Xingu  gratulierten Bischof Kräutler am 25.1.2015 in Altamira zu seinem 34. Bischofsjubiläum. Damit ist Kräutler jener Bischof Brasiliens, der am längsten dieses Amt inne hat.

Auf der Facebookseite der Prälatur ist zu lesen (© Übersetzung von PlattformBeloMonte):

34 Jahre im Bischofsamt gekennzeichnet durch Dienst, Hingabe, Liebe und Gebet. 
Viele dieser Momente durften wir miterleben:
Momente der Trauer, der Angst, des Zweifels, bis hin zu Verfolgungen und Erpressungen. 
Aber in keinem dieser Momente fehlten uns Liebe, Freude, Kraft und Mut.
Im gemeinsamen Glauben sind wir sicher, dass wir an der Seite eines wirklichen Hirten und auf dem richtigen Weg unterwegs waren - auf dem Weg hin zu unserem Herrn.
Und gerade in unserem alltäglichen Ringen zwischen Regenfällen und brennender Sonne konnten wir unseren Kampf bestreiten, weil Du uns gelehrt hast:

mit Vertrauen zu beten;
mit Überzeugung und Entschlossenheit zu handeln, immer das Gute zu tun;
zu lieben, mitzufühlen und aufzunehmen, ohne Unterschiede zu machen;
in Freude zu dienen;
das Wort Gottes als Lichtblick und
die Eucharistie als Mittelpunkt unseres Lebens zu haben.

So ist unser tägliches Wirken nicht nur funktional, sondern es wird eine Mission:
lebendig und sichtbar in unserer Liebe, Prälatur am Xingu zu sein;
nicht nur rechtlich definiert in kirchlicher Begrenzung,
sondern als große Familie des Volkes Gottes.

Dafür gilt Dir, lieber Dom Erwin, unser allergrößter Dank.